Für Fragen und Anregungen offen

Die Schenefelder Wählervereinigung “ Bürger für Bürger“ BfB, wünscht Ihnen ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2017.

Die BfB nimmt diese Wünsche an alle Bürger für das neue Jahr zum Anlass, einmal zu hinterfragen, was aus Sicht der Schenefelder Bürgerinnen und Bürger, die BfB im vergangenem Jahr gut gemacht hat oder was sie noch hätte besser machen können.

Wie zum Beispiel:

  • Wie präsentiert sich die BfB nach außen in der Öffentlichkeit?
  • Setzt sich die BfB für alle Schenefelder Bürger ein?
  • Sind Sie mit der Arbeit der BfB in den Ausschüssen und der Ratsversammlung zufrieden?
  • Arbeitet die BfB zielorientiert?
  • Ist die BfB zum Erreichen der Ziele hartnäckig genug?
  • Wäre ein Neubau des Schulzentrums nicht sinnvoller gewesen, als die jetzigen Sanierungen?
  • Die Nachschulische Betreuung an den beiden Grundschulen darf nicht an Mehrkosten scheitern oder doch?
  • Landschaftsschutzgebiete dürfen nicht als Bauland ausgewiesen werden.
  • Was sind Ihre Wünsche, Ideen und Vorstellungen für das neue Jahr?

Liebe Bürgerinnen und Bürger, nehmen Sie sich ein wenig Zeit und beantworten bitte unsere Fragen. Die BfB freut sich auf Ihre Antworten und Anregungen und bedankt sich im Voraus für Ihre Mühe.

Manfred Pfitzner BfB Fraktion

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.